seit 2019

 

 


Freiberufliche Tätigkeit als Dozentin, Autorin und Lektorin

Freie Mitarbeiterin des Neofelis Verlags, Berlin

 

2019

 

 

 

Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Medienwissenschaften Lehre im Bereich Kunst / Medienästhetik (Visuelle und Neue Medien), Universität Paderborn

 

2018 

 

 

Vertretung der Professur für Medienwissenschaft, Medientheorie und Medienkultur, Universität Paderborn

 

2015-2018

 

 

 

Wissenschaftliche Mitarbeiterin der Stiftung imai, Düsseldorf

Postdoc-Stipendiatin der Gerda Henkel Stiftung

Mitglied des DFG-Netzwerks Echtzeit im Film, WWU Münster

 

2015

 

Auszeichnung mit dem Lehrpreis der Universität Paderborn

 

2013-2015

 

 

Postdoc-Stipendiatin der Universität Paderborn, Institut für Medienwissenschaften / Institut für Kunst, Musik, Textil (Fach Kunst)

 

2010-2013

 

                      

Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Medien- und Kulturwissenschaft, Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf

 

2009

 
 

 

Promotion an der Goethe-Universität Frankfurt am Main mit der Studie Walter Benjamins Gebrauch der Fotografie (summa cum laude)

 

2008-2010

 

 

 

Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Theater-, Film- und Medienwissenschaft / Arbeitsstelle Walter Benjamin, Goethe-Universität Frankfurt am Main

 

2007-2008

 

Stipendiatin des Kölner Gymnasial- und Stiftungsfonds

 

2004-2007

 

 

 

bis 2003

 

 

 

Promotions-Stipendiatin im DFG-Graduiertenkolleg Zeiterfahrung und ästhetische Wahrnehmung, Goethe-Universität Frankfurt am Main Promotionsstudium der Theater-, Film- und Medienwissenschaft

 

Studium der Germanistik, Kunst und Philosophie, WWU Münster / Universität Paderborn, Abschluss: Erstes Staatsexamen (Sek. I und II)

 

 

   

 


 

 

 

 

Dr. Jessica Nitsche

Kunst / Medienästhetik

(Visuelle & Neue Medien)

jessica.nitsche@upb.de